Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 6. Mai 2016, 15:04 Uhr

 
Freitag, 6. Mai 2016, 15:04 Uhr   °C ·    °C ·  mehr Wetter »
Anzeigen  > Beste Stellen
Stellenmarktsuche
Stellenmarktnachrichten

Der "sexiest job" des 21. Jahrhunderts

Der "sexiest job" des 21. Jahrhunderts

LINZ. Data Scientist: Wachsende Datenmengen warten auf die Analyse von Fachexperten. mehr »

Kommentare (1)

FC Barcelona

Was Personalisten von Fußballtrainern lernen können

WIEN. Exzellentes Talentmanagement à la Pep Guardiola bringt Weltklassespieler wie Lionel Messi hervor. mehr »

Mehr als tausend Mädchen schnupperten Technikluft

Mehr als tausend Mädchen schnupperten Technikluft

LINZ/WIEN. Girls’ Day in Oberösterreich zeigt Wirkung. mehr »

Vorstandschefs sitzen öfter auf Schleudersessel

Vorstandschefs sitzen öfter auf Schleudersessel

WIEN. Aufsichtsräte wählen mehr Junge und Externe. mehr »

Die Berechnung der Welt

Die Berechnung der Welt

LINZ. Wissenschaft FH-Professorin Karin Nachbagauer ist seit der Schule fasziniert von Mathematik – die Forscherin vertritt Österreich auf Kongressen in der ganzen Welt. mehr »

Manager-Gagen

Manager-Gagen stagnieren: Seit 2007 netto kein Plus

WIEN. Mehr als 500 Manager haben sich an 35. WdF-Umfrage beteiligt. mehr »

"Wir haben alles weggeschmissen und neu gedacht"

"Wir haben alles weggeschmissen und neu gedacht"

Ausbildung in Zeiten der digitalisierten Wirtschaft: Studienreise ins deutsche Musterland Baden-Württemberg. mehr »

Spar holt sich Nachwuchs der Top-Skifahrer

Spar holt sich Nachwuchs der Top-Skifahrer

SALZBURG. Junge ÖSV-Athleten starten als Trainees. mehr »

Googeln Sie noch oder wissen Sie schon?

Googeln Sie noch oder wissen Sie schon?

LINZ. Wie Sie mit speziellen Merk- und Lerntechniken mehr Dinge im Gedächtnis behalten – denn Wissen beeindruckt. mehr »

Fotogalerie

Emini Driton

Vom Flüchtling zum Spitzenmanager

WIEN. Porträt In den 1990ern floh Emini Driton (40) aus dem Kosovo. Er schaffte es mit Ehrgeiz und Zielstrebigkeit bis in das Top-Management von T-Mobile Österreich. mehr »

Teams über Kontinente hinweg gut führen

Teams über Kontinente hinweg gut führen

STEYR. Was es braucht, sind Treffen der Mitarbeiter, Teamgeist, eine starke Firmen-Marke und viel Information. mehr »

Engagierte Betriebsräte vor den Vorhang

LINZ. Betriebsrats-Award 2016 Bewerbungen sind noch bis zum 15. April möglich. mehr »

Autisten im Job: Ein Gewinn für beide Seiten

Autisten im Job: Ein Gewinn für beide Seiten

WELS. Arbeitnehmer mit Autismus haben ganz besondere Fähigkeiten und Begabungen, die sie in den Beruf mit einbringen. mehr »

Konzerne bieten zu wenig Innovationsanreize

Konzerne bieten zu wenig Innovationsanreize

KÖLN. Starre Hierarchien, zu wenig Vertrauen in die Führung, mangelnde Verantwortungsübergabe hemmen rasche Umsetzung von Ideen. mehr »

Achtsamkeit für Führungskräfte

Achtsamkeit für Führungskräfte

LINZ. Achtsamkeit hilft, sich auf den Augenblick zu fokussieren. Gerade Führungskräften, die in den verschiedensten Bereichen ständig gefordert sind, fällt das zunehmend schwer. mehr »

AMS

Weniger "sinnlose" Kurse beim AMS

WIEN. 2015 haben sich deutlich weniger Menschen beim Volksanwalt über das Arbeitsmarktservice (AMS) beschwert. mehr »

Eine Mühlviertlerin kocht Berlin ein

Eine Mühlviertlerin kocht Berlin ein

BERLIN. Karriere: Edith Berlinger (55) ist in der Berliner Gastronomieszene eine Institution – sie betreibt mittlerweile ihr viertes Restaurant in der deutschen Hauptstadt. mehr »

hr-lounge beim größten Arbeitgeber in Enns

hr-lounge beim größten Arbeitgeber in Enns

Personalchefs erhielten spannenden Einblick in den Arbeitsablauf des dm-Verteilzentrums. mehr »

Mehr Selbstständige, mehr Teilzeit

WIEN. Statistik Austria zur Struktur des Arbeitsmarktes. mehr »

Karriereturbo am 15. März zünden

"Die Mischung hat es ausgemacht"

LINZ. 2100 Besucher beim sechsten Karriereforum – Informatives Programm, zufriedene Besucher und Aussteller. mehr »

Fotogalerie

Daniel Lehner

Gehaltsverhandlung: "Spielraum gibt es immer"

LINZ. Es kommt auf die Argumente an. mehr »

So bewerbe ich mich richtig: Keine Standardfloskeln

So bewerbe ich mich richtig: Keine Standardfloskeln

LINZ. Persönliche Motivation herausstreichen, Profi-Foto verwenden. mehr »

"Machen Sie lieber einmal eine Not-to-do-Liste"

"Machen Sie lieber einmal eine Not-to-do-Liste"

LINZ. Coach Hermann Scherer über das Problem "morgen", Chancenintelligenz und woher Fehlentscheidungen kommen. mehr »

Ein gutes Gedächtnis ist ein Erfolgsfaktor

Ein gutes Gedächtnis ist ein Erfolgsfaktor

LINZ. Wer sich gut Namen merkt, hat einen Karrierevorteil. Es kommt gut an, wenn man Geschäftspartner mit ihrem Namen ansprechen kann, auch wenn man sie erst einmal gesehen hat. mehr »

Persönliche Ansprache als Um und Auf

Persönliche Ansprache als Um und Auf

LINZ. Experten bewerten Aussagen zur Bewerbung. mehr »

Karriereturbo am 15. März zünden

Karriereturbo am 15. März zünden

LINZ. Karriereforum: Attraktive Arbeitgeber und alles, was man zum Berufseinstieg oder Ausbildungsstart wissen muss, gibt es am Dienstag in Linz. mehr »

Nicht Schuldigen, sondern "Wissensträger" suchen

Nicht Schuldigen, sondern "Wissensträger" suchen

Der Steyrer Wälzlagerproduzent SKF hat mit der Kepler Uni daran gearbeitet, seine Fehlerquote gering zu halten. mehr »

Arbeiten und studieren erstmals in einem Studium

WELS. Die oberösterreichische Kfz-Industrie hat gemeinsam mit der Fachhochschule Oberösterreich ein erstes "duales" Masterstudium geschaffen. mehr »

Worauf Frauen im Rekruting stehen

Worauf Frauen im Rekruting stehen

LINZ. Jobinserat: Frauen lesen Stellenanzeigen anders als Männer und lassen sich oft durch verlangte Anforderungen in der Ausschreibung abschrecken. mehr »

Originelle wie du und ich: Warum wir die Nonkonformisten brauchen

Originelle wie du und ich: Warum wir die Nonkonformisten brauchen

LINZ. Karriere-Buchtipp: Bestseller-Autor Adam Grant über die Qualität der Querdenker. mehr »

Limak-Teilstipendien für OÖN-Leser

Limak-Teilstipendien für OÖN-Leser

LINZ. Zwei Ausbildungsplätze vergeben. mehr »