Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 3. September 2015, 06:24 Uhr

 
Donnerstag, 3. September 2015, 06:24 Uhr   °C ·    °C ·  mehr Wetter »
Anzeigen  > Beste Stellen
Stellenmarktsuche
Stellenmarktnachrichten

Die Berufe der Zukunft verlangen viel

LINZ. Techniker, Ärzte, Kinderbetreuer, Erwachsenenbildner, Logistikexperten – sie alle sind künftig gefragt. mehr »

Jona: Arbeitskräfte-Überlassung als Berufschance für schwierige Fälle

Jona: Arbeitskräfte-Überlassung als Berufschance für schwierige Fälle

LINZ. Gemeinnütziger Ansatz ist auch für Firmen attraktiv. mehr »

Die Zukunftsthesen der Berufs-Weltmeister

Die Zukunftsthesen der Berufs-Weltmeister

SAO PAULO, LINZ. Die Teilnehmer der Worldskills sind sich einig: Für Erfolg braucht es Flexibilität, Technik, Lernfreude und Spaß. mehr »

754 Botschafter für Oberösterreich

754 Botschafter für Oberösterreich

LINZ. Treffen der Auslandsoberösterreicher in Linz. mehr »

Wolfgang Allgäuer

Begeisterung statt Motivation als Schlüssel zum Unternehmenserfolg

KLAUS/VORARLBERG. 2010 hat sich Wolfgang Allgäuer aus dem von ihm aufgebauten Küchen-Franchise-Unternehmen Olina zurückgezogen. mehr »

Schweißer

"So leicht ist der Mensch nicht zu ersetzen"

LINZ. Arbeitsforscher Clemens Zierler analysiert die Arbeitswelt von morgen. mehr »

Arbeit und Freizeit wachsen zusammen

Arbeit und Freizeit wachsen zusammen

WIEN. Für viele ist Erreichbarkeit kein Problem. mehr »

Hausübung

Wie Kinder von heute einmal arbeiten wollen

LINZ. Geld ist schon wichtig, aber vor allem muss der Job Spaß machen, sagten Kinder den OÖNachrichten. mehr »

Daimler-Beschäftigte wollen flexibler sein

Daimler-Beschäftigte wollen flexibler sein

STUTTGART. Mobile Arbeit soll neu geregelt werden mehr »

HR-Netzwerk lädt zur Jahrestagung nach Puchberg

HR-Netzwerk lädt zur Jahrestagung nach Puchberg

LINZ. Was braucht Oberösterreich, damit es ein erfolgreicher, offener, kreativer und zukunftsfähiger Standort bleibt? Das ist die zentrale Frage bei der diesjährigen HR-Tagung des Netzwerks Humanressourcen, die am 14. Oktober im Schloss Puchberg bei Wels stattfindet. mehr »

Symbolbild

Österreicher besser dran als Deutsche

LINZ. Die Erwerbstätigen im Jahr 2035: Es werden nicht so viele Arbeitskräfte wie in Deutschland fehlen, aber es wird weniger Fachkräfte und mehr Akademiker geben. mehr »

Jeder Zehnte ist eine Führungskraft

LINZ. Arbeiterkammer: Die Zahl der Leitenden ist seit 2010 deutlich zurückgegangen. mehr »

Chance auf zweite Karriere genutzt

Chance auf zweite Karriere genutzt

LINZ. Berufliche Rehabilitation: Wie eine Krankheit nicht zur Berufsunfähigkeit führt, sondern die Grundlage für eine neue Ausbildung und einen neuen Beruf wird. mehr »

Wie zukunftsfit bin ich in meinem Job?

Wie zukunftsfit bin ich in meinem Job?

LINZ. Forscherin sieht hohes Maß an Eigenverantwortung für Erwerbstätige. mehr »

Gesundheitsprojekte: Angebot schafft Nachfrage

WIEN. Programme hängen von Firmengröße ab. mehr »

Lehrling

Es gibt noch viele attraktive Lehrstellen

LINZ. Jugendliche vor dem Berufseinstieg haben ein breiteres Angebot als in den vergangenen Jahren. mehr »

Trachtiges Personalertreff

Trachtiges Personalertreff

Die klassizistische Villa Seilern in Bad Ischl war vergangenes Wochenende Gastgeberin für das Sommerfest der HR-Lounge. Dieses Netzwerk von Personalchefs wird von den OÖN als Medienpartner begleitet. mehr »

Urlaub soll Urlaub bleiben

Urlaub soll Urlaub bleiben

WIEN. Neun von zehn österreichischen Arbeitnehmern wollen nicht im Urlaub von ihrem Arbeitgeber angerufen werden oder E-Mails bekommen. mehr »

"Solche Mitarbeiter sind so wertvoll wie Gold"

"Solche Mitarbeiter sind so wertvoll wie Gold"

ZüRICH. Hochschulabsolventen meinen, dass vor allem technische Fähigkeiten sie im Beruf voranbringen. Personalmanager hingegen sehen in den so genannten Soft Skills ihrer Mitarbeiter den Schlüssel zum Erfolg, haben aber Schwierigkeiten, Bewerber mit ausgeprägten emotionalen und sozialen Kompetenzen zu finden. mehr »

Beste Jobchancen für Facharbeiter und Fahrer

Beste Jobchancen für Facharbeiter und Fahrer

WIEN. Die hohe Arbeitslosigkeit spiegelt sich in einer Umfrage zum Facharbeitermangel: So gaben 39 Prozent der österreichischen Arbeitgeber an, Schwierigkeiten bei Stellenbesetzungen aufgrund von Fachkräftemangel haben. mehr »

Banken-Praktika: "Schnallt euch an"

Banken-Praktika: "Schnallt euch an"

NEW YORK. Arbeiten bis zum Umfallen: 100-Stunden-Wochen sind für ehrgeizige Einsteiger bei Großbanken keine Seltenheit – Goldman limitiert jetzt auf 17 Stunden pro Tag. mehr »

OMV zeichnete die Technikqueens aus

OMV zeichnete die Technikqueens aus

WIEN. Knapp 2000 Teilnehmerinnen haben bei der 3. Staffel der OMV-Initiative "Österreich sucht die Technikqueens" mitgemacht und ihr technisches und naturwissenschaftliches Wissen unter Beweis gestellt. mehr »

Limak und ARS kooperieren bei Rechtsausbildung

Limak und ARS kooperieren bei Rechtsausbildung

LINZ/WIEN. Die Bildungsexperten ARS, die Akademie für Recht, Steuern & Wirtschaft und die Linzer Limak Austrian Business School schließen eine Kooperation. mehr »

Zentrum für Selbständige mit Behinderung gegründet

Zentrum für Selbständige mit Behinderung gegründet

LINZ. Um Selbständige mit Behinderung künftig besser servicieren zu können, hat die Wirtschaftskammer Oberösterreich (WKOÖ) das "Kompetenzzentrum Selbständige mit Behinderung" gegründet. mehr »

So wollen die Jungen arbeiten

So wollen die Jungen arbeiten

LINZ/WIEN. Die Hälfte der Arbeitnehmer ist unter 34 – ihre Bedürfnisse und Vorstellungen der Arbeitswelt unterscheiden sich gravierend von älteren Generationen. mehr »

Kommentare (3)

Industrie 4.0: Was heißt das für die Arbeitnehmer?

Industrie 4.0: Was heißt das für die Arbeitnehmer?

LINZ. Linzer Forscher erkunden Auswirkungen der Vernetzung von Computern und Anlagen. mehr »

Bruder und Schwester gehen studieren: Herkunft ist für Bildungsweg prägend

Herkunft ist für Bildungsweg prägend

WIEN. Geschwister machen ähnliche Bildungskarriere und verdienen ähnlich. mehr »

Telefonieren kann doch jeder, oder?

Telefonieren kann doch jeder, oder?

LINZ. Telefon-Knigge Der Erfolg im Berufsleben hängt stark davon ab, wie gekonnt jemand mit Kunden, Lieferanten oder Kollegen am Telefon kommuniziert. mehr »

Bei der Arbeit sind die Österreicher nach den Holländern am glücklichsten

Bei der Arbeit sind die Österreicher nach den Holländern am glücklichsten

WIEN. Befragung von Arbeitnehmern in 14 EU-Staaten: Österreich häufig im Spitzenfeld. mehr »

Logistikbranche wird wieder zum Jobmotor

Logistikbranche wird wieder zum Jobmotor

WIEN. Nachfrage und Anforderungen steigen. mehr »

Arbeit darf nicht krank machen

Arbeit darf nicht krank machen

LINZ. Die Arbeiterkammer will helfen, Stress- und Überlastungsfaktoren zu vermeiden. mehr »